29.8.2014

Seiteninhalt

Angezeigte Ausgabe:

einundzwanzig.de  Das Online-Magazin des Unternehmensverbundes DSW21

Ausgabe Nr. 2
Mai 2002

Angezeigter Artikel:

engagement
Wachstums-Chancen überzeugen Investoren 

Titelbild:

Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe:

Artikel:

Entscheidung für Stadtkrone Ost

Als privater Investor ist Carl Schmölder von den Wachstums-Chancen der Stadtkrone Ost so überzeugt, dass er dort ein viergeschossiges Bürogebäude errichtete. Die 6.700 m2 Bürofläche in dem von Architekt Ulrich Drahtler geplanten Gebäude wurden im März fertig gestellt und sind bereits teilweise vermietet.

Carl Schmölder engagiert sich nicht nur als Bauherr, um innovativen E-Business-Firmen ein Domizil zu bieten. Nach Helmut Ludwigs, einem der beiden Investoren der EC-Twins (2 baugleiche Bürogebäude) auf der Stadtkrone Ost, steht Schmölder als weiterer so genannter Business Angel (»Geschäfts-Engel«) den Jungunternehmern mit Rat und Tat zur Seite und ist so hilfreicher Motor für Existenzgründer.

Das U-förmige Gebäude am repräsentativen westlichen Eingangsbereich der Stadtkrone Ost weist neben klassischen Bürostrukturen auch zukunftsorientierte Lösungen der Bürokommunikation auf, wie z.B. Kombi- und Gruppenbüros, und verfügt über einen »grünen« Hof als Ort der Ruhe außerhalb der Arbeitsbereiche. Vermietbare Büroflächen in unterschiedlicher Größenordnung stehen ab sofort zur Verfügung.

Zwischenzeitlich wurden auf der Stadtkrone Ost rund 1.200 zukunftsweisende Arbeitsplätze geschaffen. Circa 30 Unternehmen haben bereits ihren Fuß auf den aufstrebenden Standort für Electronic Business gesetzt. Zurzeit sind 27.800 m2 Bürofläche, von denen etwa 22.000 m2 vermietet sind, in der Dortmunder Innovationsmeile fertig gestellt bzw. stehen kurz vor der Bezugsfertigkeit. Ob Electronic Commerce Center, EC-Twins oder auch Schmölders Europa-Office: Alle Gebäude profitieren von der räumlichen Nähe einer Ansammlung von Unternehmen der Zukunftsbranche.

Und Platzprobleme wird es auch künftig nicht geben. Die rege Bautätigkeit hält unverändert an. Im Oktober wird ein rund 800 m2 großes Bürogebäude, das die Familie Knoche errichtet und in dessen Erdgeschoss ein Restaurant entsteht, bezugsfertig.

Für die Neubauten der Dr. Peters GmbH, das Gemeinschaftsprojekt des ADAC Westfalen und der Johann Freundlieb GmbH & Co. sowie das Bauprojekt der Dreier-Immobilien erfolgt noch in diesem Jahr der Spatenstich. Fertigstellung und damit auch Mietmöglichkeit sind für 2003 geplant.

Interessenten erhalten unter www.stadtkrone-ost.de oder telefonisch (562234–0) weitergehende Informationen.



Seiteninformation:

    Redaktionssystem OELCMS ONE