Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

 

10. Nacht der Ausbildung

Was macht eigentlich ein/e KFZ-Mechatroniker/in den ganzen Tag? Was muss ich mitbringen, wenn ich Industriekaufmann/-frau werden will? Hätte ich Spaß an der Arbeit als Anlagenmechaniker/-in? Und: Wie sind die hier eigentlich drauf? Diese und andere Fragen zur Ausbildung bei DSW21 und DEW21 werden am 17. Mai in der Zentralen Ausbildungswerkstatt (Manteuffelstr. 80) der beiden Unternehmen beantwortet.
Fragen, Anfassen, mal probeweise die Ärmel hockrempeln ist zwischen 16.30 Uhr und 23.00 Uhr ausdrücklich erlaubt. Aktuelle Auszubildende und erfahrene Ausbilder/-innen stehen Jugendlichen und ihren Eltern Rede und Antwort. Interessenten können den technischen Auszubildenden bei ihrem Ausbildungs-Alltag einfach mal über die Schulter schauen und das ein oder andere auch selbst auszuprobieren. Die kaufmännischen Auszubildenden übernehmen den Bewerbungsmappencheck: Jeder, der seine vorbereitete Bewerbung mitbringt, hat die Möglichkeit, diese auf Herz und Nieren prüfen zu lassen und bekommt in ungezwungener Atmosphäre eine umfassende Rückmeldung und Bewerbungstipps. Informationen zur Ausbildung von DSW21 und DEW21 finden Sie unter www.startchancen.de.

DSW21 bietet einen kostenlosen Busshuttle (www.dortmunder-nacht-der-ausbildung.de/index.php/fahrplan) zu den beteiligten Unternehmen der Dortmunder Nacht der Ausbildung (www.dortmunder-nacht-der-ausbildung.de).