Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Manfred Kossack (Arbeitsdirektor von DSW21 und DEW21), Rebecca Sassenberg, Philipp Müller, Victoria Dziallach (Auszubildende bei DSW21 und DEW21) und Bernd Krispin (Gründer Kinderglück e.V.).

 

1.500 € für Kinderglück

Die Junge Energie21, die Juniorenfirma von DSW21 und DEW21, hat am 7. August einen Spendenscheck über 1.500 € an Kinderglück Dortmund e.V. überreicht. Die Spende wurde durch einen Keksverkauf bei DEW21 und DONETZ in der Weihnachtszeit eingenommen.

Die Geschäftsführenden der Jungen Energie21, Victoria Dziallach, Rebecca Sassenberg und Philipp Müller, übergaben den Spendenscheck zusammen mit DSW21- und DEW21-Arbeitsdirektor Manfred Kossack an den Gründer von Kinderglück e. V. Bernd Krispin.

Der Verein Kinderglück hilft sozial benachteiligten und vernachlässigten Kindern sowie Kindern mit Schwersterkrankungen und Behinderungen. Weitergehend werden Ferienpatenschaften übernommen und Kinder- und Jugendprojekte geplant und gefördert.

Die Geschäftsführung der Juniorenfirma führt mit ihrer Spende das langjährige soziale Engagement von Auszubildenden von DSW21 und DEW21 fort. Wie schon in den letzten Jahren wird mit Kinderglück Dortmund e. V. ein lokales soziales Projekt gefördert. „Es ist uns eine Herzenssache, mit dem Verein Kinderglück Dortmund ein Projekt zu unterstützen, das benachteiligten Kindern und Jugendlichen auf so vielfältige Weise hilft“, so die Geschäftsführenden der Jungen Energie21, Dziallach, Sassenberg und Müller.

Ausbildung bei DSW21 und DEW21
Die Junge Energie21 ist nur ein Baustein der Ausbildung von DEW21 und DSW21. Die Ausbildung in sieben Berufen von Industriekaufmann/-frau bis Kfz-Mechatroniker/-in für System- und Hochvolttechnik erfolgt gemeinsam und ermöglicht so umfassende Einblicke in die Anforderungen der beiden Häuser. Über alle Ausbildungsjahre verteilt gibt es rund 120 Auszubildende. Rund 40 starten in jedem August in das Berufsleben.
www.startchancen.de