Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

DSW21 engagiert in der Initiative für Infrastruktur


Nicht nur zahlreiche Straßen und Brücken müssen dringend saniert werden. Auch der Nahverkehr in Deutschland hat erheblichen Investitionsbedarf. Um das hohe Niveau und die Attraktivität zu erhalten, werden allein in Dortmund in den nächsten 20 Jahren insgesamt rund 2,2 Mrd. €, in der Spitze bis zu 150 Mio. € jährlich, für neue Fahrzeuge, Stellwerke, Aufzüge, Fahrtreppen, Fahrwege etc. benötigt. DSW21 beteiligt sich daher an einer städte- und verkehrsträgerübergreifenden Initiative des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) für eine bessere Infrastruktur.