Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

Meldungen

DSW21 | Dortmund
Städtebaupreis
Dortmund freut sich über die Auszeichnung der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) für das Projekt »PHOENIX – eine neue Stadtlandschaft« in Dortmund. Der renommierte Preis belohnt die gelungene städtebauliche Verwandlung der altindustriellen Flächen PHOENIX Ost und West sowie des Ortskerns im Stadtteil Hörde. Bei dem Projekt handele es sich um ein „Musterbeispiel für den exzellenten Strukturwandel“, so die Begründung der Jury.
DSW21 bzw. seine Tochter PHOENIX See Entwicklungsgesellschaft waren zusammen mit weiteren Partnern maßgeblich an der Entstehung des PHOENIX Sees (früher PHOENIX Ost) beteiligt.

H-BAHN21
H-BAHN21 treibt Verlängerung voran
Langfristig soll die H-Bahn bis in das Erweiterungsgebiet »Im Weißen Feld« in Oespel fahren. So steht es auch im Masterplan Wissenschaft der Stadt Dortmund. „Damit die Mitarbeiter des Technologieparks aber schon möglichst bald besser angebunden werden, möchten wir einen Teil dieser Verlängerung vorziehen“, sagt Rolf Schupp, Geschäftsführer von H-BAHN21. Er peilt einen vorzeitigen, etwa 410 Meter langen Streckenausbau bis zur Straße »Hauert« an. Anfang 2019 soll der Antrag auf Plangenehmigung gestellt werden, im Idealfall könnte dann der Streckenausbau 2020 beginnen. Die Kosten von rund 6,3 Mio. € würden weitgehend durch öffentliche Fördermittel gedeckt.

DSW21
KombiTicket für Kirchentag
Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag, der vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund stattfindet, wird vermutlich die besucherstärkste Veranstaltung der Stadt im nächsten Jahr werden. Ein großer Teil der täglich über 100.000 Besucher wird Bus und Bahn nutzen. Bei DSW21 laufen bereits die Vorbereitungen für diese Herausforderung. Das Unternehmen und der Veranstalter haben zudem einen KombiTicket-Vertrag abgeschlossen.

DSW21
Pink Floyd-Ausstellung – 5 x 2 Karten zu gewinnen
Rom, London und jetzt Dortmund: Die Stadt spricht über die Pink Floyd Ausstellung »Their mortal remains« im Dortmunder U. DSW21 unterstützt das Highlight als lokaler Präsentationspartner und verlost für die Leser der »einundzwanzig« 5 x 2 Eintrittskarten für den 12. Januar 2019. Bitte beachten: Die Karten sind tagesgebunden und nur an diesem Tag einlösbar.
Wenn Sie gewinnen möchten, senden Sie einfach bis zum 14. Dezember eine Mail mit dem Stichwort »Pink Floyd« an gewinnspiel@dsw21.de. Vollständige Adresse nicht vergessen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.