Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

Wenn der Kinderwagen mitfährt

Richtig ein- und aussteigen

Wenn der Kinderwagen mit auf die Reise geht, stellen sich viele Mütter oder Väter die Frage: "Wie komme ich denn am leichtesten rein in den Bus oder raus aus der Bahn?" Antwort: Das hängt vom jeweiligen Fahrzeugtyp ab. Hier ein paar Tipps.

Mittlerweile setzen die Dortmunder Stadtwerke überwiegend so genannte Niederflurbusse ein, und im gesamten Stadtbahnnetz sind seit November letzten Jahres ausschließlich die modernen Stadtbahnwagen vom Typ B 80 unterwegs. Einer der größten Vorteile der Niederflurbusse und der Stadtbahnwagen: Hier können die Fahrgäste stufenlos ein- und aussteigen. Wird ein Kinderwagen mitgenommen, so empfiehlt es sich, vorwärts ein- und rückwärts auszusteigen. Da die Niederflurbusse nicht an jeder Haltestelle, sondern nur bei Bedarf abgesenkt werden, machen Sie sich bitte ÈbemerkbarÇ, wenn Sie den Bus verlassen möchten. Die neueren Modelle haben hierzu eine spezielle Haltewunschtaste, die sich unmittelbar im Bereich der Abstellfläche für Kinderwagen oder Rollstühle befindet. Wird diese Taste gedrückt, erhält der Fahrer ein Signal, den Bus abzusenken. Sollte der Bus noch nicht mit der Taste ausgestattet sein oder der Fahrer das Signal versehentlich übersehen haben, hilft meistens ein freundliches "Könnten Sie bitte den Bus absenken?" weiter.