Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

Umstrukturierung der Air Berlin trifft auch Dortmund

Dortmund, 15. Oktober 2014. Air Berlin streicht ab März 2015 alle Flüge ab Dortmund. Geplant waren 2 tägliche Flüge nach Palma de Mallorca mit erwarteten 135.000 Passagieren. Das entspricht rund 7 Prozent des Dortmunder Passagiervolumens.


Hochbehälter: Neuester Stand der Technik

Der Hochbehälter „Höchsten 2“ ist eine wichtige Komponente für die Wasserversorgung in Dortmund. Damit das auch in Zukunft so bleibt, haben DEW21 und die Wasserwerke Westfalen den Hochbehälter in einem aufwändigen Verfahren neun Monate lang saniert.


XXL-Waschstraße: Die Stadtbahnreinigung in Dorstfeld

Die Bahnen von DSW21 fahren am Betriebshof in Dorstfeld regelmäßig durch die Waschstraße. Wir zeigen die Besonderheiten der neu beschafften Anlage - von den 3D-Walzen bis zur Wasseraufbereitung.


Fahrplanwechsel 20. Oktober

Am Montag nach den Herbstferien, am 20. Oktober, tritt der neue Stadtfahrplan in Kraft. Das heutige Grundangebot mit acht Stadtbahn- und 73 Buslinien bleibt praktisch unverändert. Zu nachfrageschwachen Zeiten werden jedoch mehrere kleinere Änderungen vorgenommen. Andererseits werden Linienwege so verändert, dass neue Wohngebiete erschlossen und Anschlüsse verbessert werden.


Herbstferien mit Passagierwachstum

In den kommenden Herbstferien werden mehr Passagiere als im Vorjahr den Dortmund Airport nutzen. Das erwarten die Betreiber des Ruhrgebietsflughafens. „Wir rechnen damit, dass in diesem Jahr rund 2 Prozent mehr Fluggäste den Flughafen in den Herbstferien nutzen werden“, erklärte Geschäftsführer Udo Mager.


Metropolrad - so geht es

Überall in Dortmund und rund herum im Ruhrgebiet sieht man die Fahrradständer mit den auffälligen Rädern - wir erklären in einem Videoclip wie das Stadtrad funktioniert und welche Vorteile unsere VRR-Ticketkunden besitzen.


Flughafen begrüßt vier neue Auszubildende

Von der Schule direkt auf die Startbahn der Berufswelt: Am Dortmund Airport beginnen im September vier angehende Servicekaufleute im Luftverkehr ihre Ausbildung. Empfangen wurden Fleur-Jasmin Gräfe, Adriana Heldner, Vivian Klute und Milena Siebel an ihrem neuen Arbeitsplatz von Geschäftsführer Udo Mager.


einundzwanzig - neueste Ausgabe

Themen der Ausgabe 3/2014 u. a.: Ein »Pokal« geht um die Welt +++ 206 Meter über Null +++ Auf zwei Rädern um den See +++ Natur als Nachbarschaft +++ Dortmund wird ein »heißer Fleck«



online lesen

im flipbook blättern


Citee-Car - Bedarfsauto ab 1 Euro

Neuer Car-Sharing-Anbieter in Dortmund, Ticket-Abo-Kunden des VRR erhalten monatlich 15 Freikilometer. In unserem Video erklären wir, wie es funktioniert.


Handwerkerfrühstück nach Durchsanierung

Die Sanierungsarbeiten in den ehemaligen Problemhäusern Mallinckrodtstraße 54/56 und Bornstraße 125 in der Dortmunder Nordstadt sind fast abgeschlossen.

Ein guter Grund, den Handwerkern, die auf diesen Baustellen tätig, für ihre gute Arbeit zu danken. Bei bestem Spätsommerwetter waren am Donnerstag, dem 4. September, die Mitarbeiter der beteiligten Firmen zu einem späten Frühstück in den Innenhof der Mallinckrodtstraße eingeladen.