Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

Fahrplanwechsel 25. Februar 2018

Beim Fahrplanwechsel am Sonntag werden einzelne Anpassungen vorgenommen, mit denen DSW21 z.B. auf geänderte Nachfragen reagiert, größere Baumaßnahmen berücksichtigt oder Anregungen der Kunden und Mitarbeiter Rechnung trägt. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Gebiete Westfalenhütte und PHOENIX West. Die Großbaustelle Schüruferstraße wird weiterhin zu Beeinträchtigungen zwischen Aplerbeck und Hörde führen.


Kleiner Fahrplanwechsel

Am 12. Juni tritt bei DSW21 ein kleiner Fahrplanwechsel in Kraft. Hierbei werden auf verschiedenen Linien kleinere Anpassungen vorgenommen, z.B. die Verschiebung einzelner Fahrten im Minutenbereich oder die Veränderung von Kapazitäten. Damit wird in der Regel veränderten Nachfragen, geplanten Baumaßnahmen oder Anregungen von Kunden Rechnung getragen.


14. Juni - kleiner Fahrplanwechsel

Noch vor den Sommerferien tritt am 14. Juni ein kleiner Fahrplanwechsel in Kraft. Die kleineren Anpassungen betreffen vor allem die stark genutzten Linien im Schüler- und Berufsverkehr. Viele Rückmeldungen der Kunden konnten dabei berücksichtigt werden.


Fahrplanwechsel 20. Oktober

Am Montag nach den Herbstferien, am 20. Oktober, tritt der neue Stadtfahrplan in Kraft. Das heutige Grundangebot mit acht Stadtbahn- und 73 Buslinien bleibt praktisch unverändert. Zu nachfrageschwachen Zeiten werden jedoch mehrere kleinere Änderungen vorgenommen. Andererseits werden Linienwege so verändert, dass neue Wohngebiete erschlossen und Anschlüsse verbessert werden.