Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
v.l. Klaus Graniki-Geschäftsführer DOGEWO21, Jan Hoppmann und Petra Bank – Kreuzviertel-Verein

Kreuzviertel-Verein

Am Montag, dem 04. Dezember 2017, übergab DOGEWO21-Geschäftsführer Klaus Graniki im Kundenzentrum an der Landgrafenstraße eine Geldspende in Höhe von 2.000 Euro an Petra Bank und Jan Hoppmann. Damit unterstützt DOGEWO21 erneut die Arbeit des Kreuzviertel-Vereins.


Wohnen in den eigenen vier Wänden

Der Kreuzviertelverein macht sich für barrierefreie Umbauten und Tipps rund um das altersgerechte Wohnen stark - denn nichts ist so schön wie die eigenen vier Wände - auch und besonders im Alter. Zur Unterstützung dieser Arbeit erhielt der Verein 2.000 Euro von DOGEWO21.