Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

 

Graffiti-Kunst auf Stromstationen

Er macht unsere Stadt einfach bunter: Bereits seit 2009 verschönert der Dortmunder Graffiti-Künstler Roberto Trementino im Auftrag von DEW21 eher trostlose Stromstationen – inzwischen hat er schon mehr als 80 wahre Kunstwerke kreiert! Dieses Mal war der 35-Jährige in Wellinghofen unterwegs – und wir haben ihn bei seinem zweitägigen Einsatz mal mit der Kamera begleitet.


 

Überraschung für die Schule am Hafen

Pünktlich zu den Halbjahreszeugnissen überreichte DOKOM21 den rund 50 Fünftklässlern der Schule am Hafen 100 Duden und Englisch- Wörterbücher im Wert von rund 1.500 Euro.